Sie befinden sich hier: Aktuelles /   

Outsourcing

Die Frage stellt sich immer wieder: Was machen Sie selbst, und was lassen
Sie extern erledigen. Etwa angesichts der Kosten für Ihre Lohnbuchhaltung
könnte sich die Frage stellen, ob es nicht günstiger ist, diese Tätigkeit beim
Steuerberater durchführen zu lassen.

Zu den Kosten der Lohnbuchhaltung zählen:

  • anteilige Personalkosten incl. Sozialabgaben
  • Vorhaltekosten für krankheitsbedingte Personalausfälle
  • EDV-Kosten für Hard- und Software, Anschaffung und Wartung sowie Updates
  • Büroeinrichtungskosten u.ä., Büromaterial, Formulare etc.
  • Kosten für ständige Weiterbildung aufgrund der Rechtsänderungen
  • die Raumkosten für die Lohnabteilung

Hier kann es wesentlich günstiger sein, das DATEV-System des
Steuerberaters für die Lohnbuchhaltung zu nutzen. Sie zahlen
einen Pauschalpreis und müssen sich keine Gedanken mehr über
Ihre interne Lohnabrechnung machen.

Lassen Sie sich einfach ein Angebot machen und rechnen Sie nach!

Nach unserer Erfahrung lohnt es sich für ein Unternehmen im Regelfall
nicht, sich mit den sehr umfangreichen und vielfältigen Regelungen und
Vorschriften zu beschäftigen, nur um einmal im Monat die Lohn- und
Gehaltsabrechnung für die eigenen Mitarbeiter zu machen. Und wenn
etwas falsch ist, tragen Sie das volle Risiko !

Ähnliches gilt auch für den Bereich der Finanzbuchhaltung. Konzentrieren
Sie sich auf die Bereiche, wo Sie gut sind, und wo Sie Geld verdienen !

Neben den klassischen Outsourcing-Bereichen Lohn- und Finanzbuch-
haltung können Sie auch im Bereich der betriebswirtschaftlichen
Beratung auf den Berater zurückgreifen.

Wenn Sie in Ihrem Unternehmen regelmäßig juristische Fragestellungen
antreffen, werden Sie nicht unbedingt einen Juristen anstellen, denn
niemand kann in der heutigen Zeit auf allen Spezialgebieten informiert
sein. Auch diese Dienstleistung kaufen Sie ein oder ergänzen das in
Ihrer Firma schon vorhandene Know-How. Ähnlich sollten Sie auch die
Funktion des Wirtschaftsprüfers als Ihr Unternehmensberater sehen, der
Sie in wichtigen Fragestellungen unterstützt.

Alle Aufgaben, die Sie an andere Dienstleister delegieren können,
entlasten Ihr Investitionsbudget und Ihre Personalkosten, und Sie können
sich auf Ihre Stärken und Ihre Hauptaufgaben konzentrieren.