Sie befinden sich hier: Beratung / Finanzbuchhaltung / Electronic Banking /   

Electronic Banking

Neues Dienstleistungsangebot:

Durchführung, Kontrolle und Überwachung des Zahlungverkehrs

Debitoren- und Kreditorenüberwachung und Mahnwesen

Eingangsrechnungen:

Sie sammeln die eingehenden Rechnungen, kennzeichnen sie als ok und
geben sie einmal pro Woche bei uns ab.

Wir kümmern uns um:

  • Zahlungstermine
  • Ausnutzung von Skontofristen
  • Zahlung entsprechend Kontostand
  • Ablage der Rechnungen
  • Sie erhalten eine Bankdiskette zur Einreichung bei der Bank,

oder wir führen die Zahlungen direkt elektronisch aus.

Ausgangsrechnungen:

Sie erstellen und sammeln die Ausgangsrechnungen und geben Sie zu
festen Terminen bei uns ab.

Wir kümmern uns um:

  • Zahlungstermine
  • Geldeingang
  • regelmäßige Mahnungen
  • Ablage der Rechnungen
  • ggf. Lastschriften
  • Sie erhalten eine Bankdiskette zur Einreichung bei der Bank,

oder wir führen die Lastschriften direkt elektronisch aus.

Vorteile:

  • Durch die Integration des Zahlungsverkehrs in die Finanzbuchhaltung lassen sich erhebliche Zeit- und Kostenvorteile realisieren.
  • Sie haben eine kontrollierte und optimierte Finanzwirtschaft.
  • Zahlungstermine werden eingehalten und ausgenutzt, Skonti werden ausgenutzt, Steuer- und Lohnzahlungen werden pünktlich entrichtet, Außenstände und Geldeingänge werden überwacht, säumige Zahler werden regelmäßig gemahnt.
  • Die Bankgebühren werden geringer bei elektronischer Einreichung der Zahlungsträger.
  • Sie profitieren von der Zeit- und der Kostenersparnis.
  • Sie haben mehr Zeit für produktive Tätigkeiten.

Alternative:

Wenn Sie den Zahlungsverkehr selbst durchführen wollen, lassen sich die
Kosten für die Finanzbuchhaltung reduzieren, indem die Buchungssätze
per Electronic Banking direkt in die Finanzbuchhaltung übernommen werden,
so daß die nochmalige Erfassung entfällt. Es erfolgt dann nur noch
Kontierung und Kontrolle durch den Steuerberater. Sprechen Sie uns an,
wenn Sie daran Interesse haben.